Black Panther: Ganzen Film kostenlos im 4K Stream online ansehen – Vorsicht vor Fakes und Abzockfallen

Black Panther ist aktuell der heißeste Shit aus der Superhelden-Film-Schmiede Marvel und ab Donnerstag in den deutschen Kinos zu sehen. Dementsprechend schießen auch Quellen von Online-Streams diverser Anbieter aus dem Boden, die den Black Panther Film in voller Länge im Internet anbieten. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten!

Nach den Ereignissen von „The First Avenger: Civil War“ begibt sich T’Challa alias Black Panther zurück in seine afrikanische Heimat Wakanda. Er bereitet sich darauf vor, seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, aber technologisch höchst fortschrittlichen Staates einzunehmen, obwohl er das nicht geplant hatte. Sein Rivale Erik Killmonger will ihm die Regentschaft streitig machen und sucht sich für sein Vorhaben Unterstützung beim zwielichtigen Waffenschieber Ulysses Klaue. Um das Erbe seines Vaters und seine Position als oberster Staatschef zu bewahren, muss sich der Held mit CIA-Agent Everett K. Ross zusammentun.

Die Fans warten schon lange auf diesen Film und so werden einige vielleicht aufgrund zeitlicher Engpässe auf die Idee kommen, den Online-Stream im Internet anzusehen statt ins Kino zu gehen. Das kann nach hinten losgehen – hier lauern Betrüger, Abzockfallen sowie jede Menge Maleware und Spyware oder ähnliche Gefahren.

Wie bei fast jedem neuen Film-Release gibt es auch bei Black Panther pünktlich zum Kinostart zahlreiche Seiten, die Black Panther als kostenlosen Stream online anbieten. Ihr spart euch natürlich den Weg ins Kino und spart den Eintritt, aber ganz ehrlich: Filme wie Black Panther schaut man aus einer Reihe von Gründen doch lieber im Kino:

  • Filme als Online-Stream zu schauen ist rechtlich zumindest mal fragwürdig – eine rechtliche Grauzone also. Wenn es ganz dicke kommt, riskiert damit eine kostspielige Abmahnung.
  • große Action-Filme will man doch lieber in toller Qualität sehen und hören. Die Online-Streams kommen durch die Bank in mieser Qualität daher. Oft wird HD oder sogar 4K Qualität versprochen und geboten bekommt man mit dem Handy abgefilmte Clips aus  einem Kino in China. Dann lieber selbst ins Kino und voll in das 4K Erlebnis eintauchen.
  • Auf den Seiten der Kino-Streams nerven ständige Pop Ups, Einblendungen und Spam jeglicher Art. So macht das Genießen des Films keinen Spaß.
  • Auf den dubiösen Kino-Stream-Seiten verstecken sich häufig hinterhältige Abzock- und Abofallen. Diese bescheren euch im Nachhinein eventuell noch sehr viel höhere Kosten als ein Kinoticket gekostet hätte.
  • Gute Inhalte kosten eben: Wer für gute Inhalte nichts bezahlen will, darf sich nicht wundern, wenn diese nicht mehr produziert werden. Die Macher haben viel Geld, Liebe und Arbeit in den Film investiert – das sollte die Kinokarte wert sein.

Alle diese Argumente machen klar, dass hinter solchen Film-Streams direkt zum Kino-Start eines Films unseriöse Angebote stecken, die euch nicht nur viel Ärger wie einen verseuchten Rechner bescheren können. Durch Abmahnungen, Abzockfallen oder im schlimmsten Fall sogar durch das Hacken eurer Bankdaten mittels unbemerkt installierter Key-Log-Programme, kann das Ganze auch richtig, richtig teuer für euch werden. Schaut euch Black Panther lieber vor Ort im Kino an.

News

Anzeige