Vierter Spieltag von eFootball.Pro – Zeitplan und Streaming in der Übersicht

Konami hat die Übersicht der Live-Stream-Zeiten zum vierten Spieltag der aktuellen eFootball.Pro Saison bekanntgegeben, der am morgigen Samstag, den 8. Februar 2020 stattfinden wird.

In den Highvideo Studios in Barcelona spielen die besten eFootball-Mannschaften aus ganz Europa dabei in 3vs3-Koop-Partien gegeneinander in eFootball PES 2020 um wichtige Punkte. Fans können auf den offiziellen PES-Kanälen via YouTube und Facebook das Geschehen vor Ort live verfolgen:
http://www.youtube.com/user/officialpes
http://www.facebook.com/PES

Der Zeitplan der Übertragungen in der Übersicht:
– 13:15 Uhr – FC Schalke 04 gegen FC Barcelona
– 14:05 Uhr – FC Nantes gegen Arsenal FC
– 14:55 Uhr – Juventus Turin gegen Manchester United
– 15:45 Uhr – Boavista FC gegen FC Bayern München
– 16:35 Uhr – Celtic FC gegen AS Monaco

Für die deutschen Mannschaften kann der vierte Spieltag bereits richtungsweisend für den weiteren Verlauf der Saison werden: Der FC Bayern München hat als Zweitplatzierter die Chance, sich mit einer guten Leistung im oberen Tabellenbereich fest zu etablieren, während FC Schalke 04 wichtige Punkte im Kampf um die besten sechs Plätze der Liga benötigt.

Noch immer ohne eine einzige Niederlage im gesamten Saisonverlauf ist AS Monaco, die am vierten Spieltag gegen Celtic FC antreten und diese Serie gegen den Vorletzten der Tabelle beibehalten wollen.

Dritter gegen Vierter heißt es hingegen im Spiel zwischen Juventus Turin und Manchester United. Beide Mannschaften befinden sich aktuell auf Augenhöhe, sodass die Tagesform der Spieler über Sieg und Niederlage entscheiden wird.

Aktueller Tabellenstand

Die eFootball.Pro Liga, die mit eFootball PES 2020 von Konami ausgetragen wird, ist die erste internationale eSport-Veranstaltung, die ausschließlich für professionelle Fußballvereine konzipiert wurde. Die besten PES-Spieler der Welt wurden für dieses Format von den Klubs unter Vertrag genommen.

Über neun Spieltage hinweg spielen die zehn Mannschaften jeweils gegeneinander im Rahmen der ersten Ligaphase, die von Dezember bis April andauert. Jedes Duell wird in zwei Partien ausgetragen – jede gewonnene Partie bedeutet dabei drei Punkte für den Sieger, ein Unentschieden bringt beiden Mannschaften einen Punkt. Die besten sechs Mannschaften der regulären Saison qualifizieren sich für die KO-Phase im Mai.

Angehende eSportler und Fußballfans können darüber hinaus jetzt noch an eFootball.Open teilnehmen. Das Online-Turnier wird im „Matchday“-Modus in eFootball PES 2020 ausgetragen und bietet bis zum 9. Februar Qualifikationsmöglichkeiten. Die 50 besten Spieler pro Verein steigen in ihrer Region in die Online-Finalrunden auf.

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige