Logitech G PRO Wireless Maus: Die „God-Mode“ Maus auf der gamescom 2018 vorgestellt

Logitech hat auf der gamescom 2018 die neue G Pro Wireless Maus, die sich primär an eSport Profis und Gamer mit Profi-Ambitionen. Die Maus sieht zunächst unspektakulär aus, überrascht jedoch mit seinem Ultra-Leichtgewicht (80 Gramm) und der Performance, die für viele Spieler fast schon „God-Mode“-Niveau bedeuten dürfte. Die Profis von London Spitfire haben mit der Maus bereits im im Rahmen der Overwatch League gespielt und das Finale damit gewonnen.

Die Maus wurde gemeinsam mit mehr als 50 großen eSportlern in mehr als zwei Jahren entwickelt. Neben dem leichten Chassis enthält die Maus Logitechs neuen HERO Sensor, der 10-fach Energie-effizienter ist als aktuell vergleichbare Sensoren und damit perfekt für kabellose Peripherie. Der Akku der Maus soll durch den neuen Sensor rund 48 Stunden Einsatzzeit ermöglichen (also 48 Stunden ständige Benutzung) und Arbeitet dennoch auf höchsten Niveau mit 16.000 DPI und einer Beschleunigung von 400 IPS (ohne Glättung). Die Knöpfe auf der Seite lassen sich abnehmen und neu anbringen und somit individuell auf die Bedürfnisse des Spielers einstellen.

Overwatch League MVP „Profit“:

Die Gewissheit, dass ich mich auf diese leichte, kabellose Maus verlassen konnte, hat den großen Unterschied bei der Championship gemacht. Sie hat mir geholfen, den MVP (Most Valuable Player) zu gewinnen.

Die Logitech G PRO Wireless Maus kostet 149 Euro und kommt im August in den Handel.

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige