League of Legends Championship Series EU Spring Finals: Fnatic holt sich Platz 3 der LCS

In Hamburg wird an diesem Wochenende an zwei Tagen der League of Legends König Europas in der Championship Series (LCS) ausgespielt. Die Best of 5 Match-Serie um Platz 3 zwischen den Teams Fnatic und Misfits fand heute statt und ging mehr als deutlich an Fnatic.

Nach den ersten zwei dominanten Matches hatte Team Misfits auch in der dritten Partie kaum eine Chance und das unsaubere Spiel des Teams sowie der eine oder andere unerwartete Pick rächten sich am Ende. Viele LOL Fans in der Halle hatten nach dem zweiten Match die Hoffnung, dass Misfits nochmal zurückkommen und es spannend machen könnte, Fnatic war an diesem Wochenende aber einfach zu stark und machten durch ein 3:0 kurzen Prozess.

Dennoch eine respektable Leistung von Misfits, die in dieser Konstellation ihren ersten Split gespielt und diesen mit dem 4. Platz abgeschlossen haben. Der Deutsche Tristan „PowerOfEvil“ Schrage war nach der Niederlage sichtlich enttäuscht, träumt aber dennoch davon, in Zukunft mal das Worlds Finale zu erreichen.

Das Frühjahrs-Finale der League of Legends Championship Series (LCS) zwischen Unicorns of Love und G2 findet am morgigen Sonntag in der Barclaycard Arena in Hamburg vor tausenden von Zuschauern statt! Ihr könnt live dabei sein: Start ist um 17 Uhr.

Wer wird zum König Europas gekrönt? Nennt uns euren Favoriten in den Kommentaren – wir sind gespannt!

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige