Sandbox-Modus für LEGO Worlds endlich verfügbar – neue Motive im ersten Update

Warner Bros. hat heute das erste Update für LEGO Worlds veröffentlicht. Der neue Inhalt – ab sofort verfügbar für PS4, Xbox One und Steam – erweitert das Universum von LEGO Worlds mit dem Sandbox-Modus und bietet zudem sehnsüchtig erwartete Spielfunktionen, neue Motive und eine verbesserte Benutzeroberfläche.

  • Sandbox-Modus – Ein umfassendes Bauerlebnis, in dem die Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen können, wobei alle Werkzeuge, Objekte und Steine des Spiels sofort zur Verfügung stehen. Dieser Modus überspringt die Tutorial-Welten von LEGO Worlds, weshalb neue Spieler zuerst einmal den Abenteuermodus ausprobieren sollten, um sich mit den Werkzeugen vertraut zu machen – und ein paar der seltensten, schwer zu findenden Kreaturen müssen zuerst im Abenteuermodus freigeschaltet werden.
  • Neue Modelle für die Steinset-Vitrine in Kürze verfügbar – Die Spieler sollten nach den bald verfügbaren neuen Modellen für die Steinset-Vitrine Ausschau halten. Die Steinmodelle umfassen neue Charaktere, Kreaturen, Fahrzeuge, Requisiten und Gegenstände aus den Paketen Nexo Knight und City Emergency; weitere Motive folgen.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche – Die aktualisierte Benutzeroberfläche von LEGO Worlds umfasst ein neues Hauptmenü und einige Aufforderungen im Spiel wurden entfernt.
Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige