Monster Hunter: World – Infos zum spielbaren Beta-Test

Capcom hat Details zum bevorstehenden Beta-Test von Monster Hunter: World bekanntgegeben, die vom 9. bis zum 12. Dezember stattfinden wird. Zugang zur Beta haben alle PlayStation 4 Besitzer mit einem PlayStation Plus Abonnement. Spieler aus Europa können den Client für die Beta des Titels bereits ab dem 8. Dezember um Mitternacht herunterladen. Die Beta kann damit dann offiziell vom 9. Dezember um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit bis um 18 Uhr am Dienstag, den 12. Dezember 2017, gespielt werden.

In der Beta werden drei Quests verfügbar sein, jede in beiden Modi – Solo- sowie Mehrspieler verfügbar, ebenso wie ein Trainingsbereich, in dem die Jäger alle 14 Waffentypen testen können.

Ihr könnt euren Jäger dann aus zwölf voreingestellten Avataren wählen. Weiterhin sind sechs Palico-Gefährten für all diejenigen verfügbar, die sich im Solo-Modus den Herausforderungen stellen wollen. Ihr könnt euch online zusammenschließen, um Quests gemeinsam zu bewältigen oder dank der Spielersuche-Option zusammen mit Freunden auf die Jagd zu gehen. Im Online-Mehrspieler ist es möglich, mit Sprachchat, Stickern und Gesten zu kommunizieren.

Die Beta unterstützt bereits die volle Lokalisierung in Deutsch und Englisch sowie japanische Sprach- und Textausgabe.

Alle Spieler, die an der Beta teilnehmen, werden mit speziellen Bonus-Objekten belohnt, die in die Vollversion von Monster Hunter: World übernommen werden können, wenn es am 26. Januar 2018 erscheint. Wer eine der Quests erfolgreich meistert, erhält eine besondere Face Paint Personalisierungsoption für seinen Jäger. Zusätzlich bietet jede Quest ein anderes Objekt-Paket mit nützlichen Gegenständen – etwa Maxi-Tränken, Lebenspulver oder Schockfallen, die man bei bewältigter Quest erhält und dann ebenfalls in der Vollversion nutzen kann.

Um die Bonus-Objekte später auf die Vollversion zu übertragen, muss das gleiche Spieler-Konto mit demselben Sony Entertainment Network Konto genutzt werden.

Der Beta-Client sichert übrigens keinerlei Daten, also beginnt das Spiel während der Beta bei jedem Aufruf von vorne. Die Bonus-Objekte werden in der Vollversion von Monster Hunter: World beim Haushälter der Spieler-Räumlichkeiten zugänglich sein. Diese Area wird zügig nach der Veröffentlichung des Spiels verfügbar sein.

Monster Hunter: World erscheint für PlayStation 4 und Xbox One weltweit am 26. Januar 2018 sowie zu einem späteren Zeitpunkt für den PC.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige