Overwatch League: Profis bekommen garantiertes Jahresgehalt von $US 50.000 und Krankenversicherung

Die erste Saison der Overwatch League wartet in wenigen Wochen und Blizzard am 1. August mit dem offizielle Zeitfenster, in dem die Teams Spieler unter Vertrag nehmen dürfen. Dieses soll den Teams bis zum 30. Oktober die Möglichkeit geben, Spieler für die 1. Saison anzuwerben und somit ihre Teams für den Online-Shooter aufzubauen.

Blizzard legt den Teams jedoch ganz bestimmte Vorschriften auf. So verpflichtet der Publisher jedes Team, seinen Spielern einen garantierten Ein-Jahres-Vertrag vorzulegen. Jeder Spieler soll dann die Möglichkeit erhalten, ein weiteres Jahr zu verlängern. Vorgeschrieben ist ebenso ein Mindestgehalt von $US 50.000 – für jeden Spieler!

Sogar eine Krankenversicherung und ein Altersvorsorgeplan ist in Deutschland Pflicht, in den USA ist diese Vorgabe optional. Diese Vorgabe ist wichtig für die Zeit nach der Profi-eSport-Karriere, denn die Pro-Gamer können in dieser Zeit nicht regulär arbeiten und fürs Alter vorsorgen. Die meisten Spieler sind extrem Jung und haben daher nicht die nötige Weitsicht. Gut, dass Blizzard hier mitdenkt.

Die Hälfte der Leistungsboni, also in den Playoffs oder anderen Events der Liga gewonnenes Geld, muss von den Teams direkt an ihre Spieler ausgezahlt werden. In der ersten Saison spielen die Teams um Boni in Höhe von $US 3,5 Millionen. Allein der Sieger der 1. Saison bekommt mindestens $US 1 Million ausgezahlt.

Overwatch ist einer der populärsten Online-Shooter unserer Zeit mit mehr als 30 Mio. Spielern seit seinem Release.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige