Snake mit Penissen: Genital Jousting ist der kunterbunte Gang-Bang-Multiplayer-Spaß für Erwachsene

Snake kennt wohl jeder Erwachsene noch von seinem Backstein-Handy – vor der Zeit der Smartphones, als Nokia-Geräte noch das Maß aller Dinge waren. Ein ähnliches Prinzip wie Snake verfolgt auch Genital Jousting, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Genitalraufen“. Es ist schon jetzt das wohl skurrilste Spiel des Jahres. In Genital Jousting versuchen nämlich Penisse andere Penisse zu penetrieren.

Das Ganze ist als buntes Gang-Bang-Multiplayer-Spiel für vier bis acht Spieler konzipiert. Vier bis acht Spieler müssen ihre Mitspieler dabei von hinten penetrieren, garniert durch coole Soundeffekte und glitschige Spuren der Penisse. Die Entwickler aus Südafrika, Norwegen und Deutschland sprechen selbst von einem Couch-Sport-Spiel.

Bis ihr es euren Freunden aber so richtig besorgen dürft, müsst ihr noch etwas abwarten. Genital Jousting soll im April veröffentlicht werden.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!