Pokémon: Let’s Go, Pikachu! / Let’s Go, Evoli! verkauft sich über 3 Mio. Mal weltweit – bester Launch für ein Switch Spiel überhaupt

Gestern vermeldete die japanische Famitsu, dass von Pokémon: Let’s Go, Pikachu! / Let’s Go, Evoli! in den ersten 3 Tagen in Japan 664.198 Einheiten verkauft wurden. Media Create meldete einen leicht geringeren, aber ähnlichen Absatz von 661.240 Einheiten. Das ist zwar ein schwacher Launch für ein Pokémon Hauptspiel, aber immer noch respektabel.

Und damit nicht genug: The Pokémon Company hat bekannt gegeben, dass Pokémon: Let’s Go, Pikachu! / Let’s Go, Evoli! in seiner ersten Woche im Handel (zwischen dem 16. November und dem 18. November) weltweit über 3 Mio. Mal verkauft wurde. Auch das ist einer der schwächsten Lanches in der Geschichte der Serie, trotzdem ist es ein Rekord! Nämlich für die Nintendo Switch! Laut The Pokémon Company ist der Launch nämlich der beste  Launch eines Nintendo Switch Spiels überhaupt. Dieser Rekord wird allerdings wohl nicht lange Bestand haben und im nächsten Monate von Super Smash Bros. Ultimate zerschmettert.

The Pokémon Company gibt leider nicht an, ob die gemeldeten 3 Mio. verkauften Einheiten auch digitale Verkäufe beinhalten. Falls nicht, wurden sogar noch mehr Einheiten als die 3 Mio. verkauft. Damit steht auch, dass zusammen rund 2,3 Mio. Einheiten in Amerika und Europa verkauft wurden. Wie genau hier die Verteilung ist, wird wohl erst aus dem Finanzbericht von Nintendo hervorgehen.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige