Nintendo Switch: Nintendo verschiebt kostenpflichtigen Online-Service auf 2018 und nennt Preise

Nintendo verschiebt seinen kostenpflichtigen Online-Service für die Nintendo Switch weltweit auf 2018. Ursprünglich war der Start für Ende diesen Jahres vorgesehen. Einen Grund hat das Unternehmen nicht genannt.

Mit dem Online-Service, ähnlich PlayStation Plus oder Xbox Live, könnt ihr Spiele online im Mehrspieler-Modus spielen, was derzeit noch kostenlos ist, jedoch bald hinter einer Bezahlschranke landen sollte. Darüber hinaus gibt es durch den Service eine Online-Lobby, Voice-Chat, einen monatlichen Spiele-Download und weitere exklusive Angebote.

Nintendos Service soll euch Zugriff zur Classic Game Selection geben, bei der ihr NES Klassiker wie Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario spielen könnt, die um Online-Funktionen erweitert wurden. Super Nintendo Spiele werden für das Angebot aktuell noch geprüft.

Jetzt hat Nintendo auch die Preise für den Online-Service bekannt gegeben. Für eine 1-monatige Mitgliedschaft zahlt ihr 3,99 Euro, für ein 3-monatiges Abonnement 7,99 Euro und ein ganzes Jahr kostet euch 19,99 Euro.

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige