Mit PlayStation VR könnt ihr das Champions League Finale in VR sehen

Erleben wir bald Sportübertragungen in VR? Sony macht es am kommenden Wochenende im ganz großen Stil möglich! Als offizieller Sponsor der UEFA Champions League mit PlayStation zeigt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Sky Deutschland und Sony Professional Sports Solutions am 3. Juni allen Abonnenten von PlayStation Plus (PS Plus) in Verbindung mit einem Sky Ticket das UEFA Champions League Finale 2017 in Cardiff zwischen Real Madrid und Juventus Turin hautnah auf PlayStation VR.

Die exklusiv für PlayStation 4 entwickelte App bietet Nutzern der PS VR-Brille nicht nur einen atemberaubenden Blick auf das Spiel aus der virtuellen Stadion-Lounge mit verschiedenen Kameraperspektiven auf das Spielfeld, das Entertainment-Paket wird zusätzlich durch Live-Statistiken und Social Media Feeds belebt – so verpasst ihr keine Infos.

Alle User, die sich bis heute Nacht (1. Juni 2017) 23:59 Uhr bei der Sky Ticket Promotion angemeldet haben, erhalten einen Gutscheincode von Sky um eine Beta-Version der kostenlosen App im PlayStation Store freischalten zu können. Durch das Herunterladen der PS VR Live App können die teilnehmenden PS VR Besitzer Live 180 ° Videomaterial, Live Match Statistiken und Social Media Feeds, integriert in einer virtuellen Hospitality Box Umgebung genießen. Den vollen Umfang aller Features wird die App zu einem späteren Zeitpunkt als finale Version bieten.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige