Nach Ansturm auf Tickets: LAN Bereich der DreamHack Leipzig wird erweitert

Deutschlands größte LAN Party wird seit 2016 auf der DreamHack Leipzig gefeiert. Standen bei der Premiere noch 1.000 Plätze zur Verfügung, wurde der Bereich im vergangenen Jahr in eine eigene Halle verlegt und auf 1.500 Plätze ausgebaut. Zwei Monate vor dem Start der DreamHack Leipzig 2018 sind bereits die ursprünglich vorgesehenen 1.500 Tickets verkauft. Aufgrund dieser großen Nachfrage wird der LAN Bereich nun vergrößert. Nach und nach werden weitere Sitzplatzreihen im Ticketshop freigeschaltet. In Abhängigkeit von der Nachfrage kann die LAN Party der DreamHack Leipzig 2018 auf bis zu 2.000 Plätze aufgestockt werden.

Für LAN-Teilnehmer stehen zwei Ticketkategorien zur Verfügung. Das „LAN Seat“-Ticket für 99,00 Euro gewährt neben dem eigenen LAN Platz Zugang zu allen Bereichen der DreamHack Leipzig und berechtigt zur Nutzung der Relax-Zones und Duschen in der Halle. Im „LAN Seat+“-Ticket für 129,00 Euro sind zusätzlich ein schnellerer WLAN-Zugang, ein Parkplatz an der Halle und eine schnellere Registrierung am Einlass über die Fast-Lane enthalten.

Das streng auf 100 Stück limitierte „LAN Seat XMG“-Ticket für 299,00 Euro, das einen vollausgestatteten Platz mit Hardware, Peripherie und Gaming-Sessel sowie die Vorteile der anderen Kategorien beinhaltet, ist bereits ausverkauft. Der Zutritt zum LAN-Bereich ist ab 18 Jahren möglich.

Für die regulären Festivaltickets, die zum Besuch des Ausstellungsbereichs DreamExpo und der eSports Turniere berechtigen, gibt es keine Kontingentbegrenzung.

Ich bin Dennis und wenn ich hier nicht für News und Artikel sorge, sitze ich gespannt vor Netflix und ziehe mir die neusten Marvel-Serien rein, verfolge den Zombie-Ausbruch bei The Walking Dead oder cruise mit meinem Auto über die Landstraßen.

News

Anzeige