Acer Swift 3 mit neuen AMD Ryzen Mobile Prozessoren jetzt erhältlich

Das Acer Swift 3 ist das erstes Notebook von Acer mit neuen AMD Ryzen Mobile Prozessoren und ist ab sofort im Handel erhältlich, wie das Unternehmen bekannt gibt. Die neuen CPUs sollen Leistung auf höchstem Niveau und eine starke Grafikperformance bei gleichzeitig sparsamem Energiebedarf garantieren.

Das gerade einmal 17,9 mm flache und 1,9 kg leichte Swift 3 im schicken Aluminium-Gehäuse wird ab sofort optional mit AMD Ryzen 5 2500U und AMD Ryzen 7 2700U ausgestattet. Mit einer TDP von 15 Watt, kombinieren die AMD-Prozessoren die aus dem Desktop bekannten x86 „Zen“ Cores mit der Radeon „Vega“ Grafik in einem „System-on-Chip-Design“ für eine besonders hohe Performance in einem schlanken Notebook.

Das Swift 3 verfügt über ein 39,6 cm (15,6 Zoll) großes Full HD-IPS-Display, eine bis zu 512 GB große PCIe-SSD und bis zu 2 TB große HDD sowie 8 GB DDR4 RAM. Ein 2×2 MIMO 802.11ac-WLAN-Modul für schnelle und zuverlässige Konnektivität rundet das attraktive Gesamtpaket ab. Zu den weiteren wesentlichen Features gehören ein Fingerprintscanner für die Nutzung von Windows Hello, ein USB 3.1 Type C-Port für schnelle Datenübertragung sowie eine HD-Webcam mit HDR+. Eine hintergrundbeleuchtete Tastatur erleichtert das Tippen in schwach beleuchteter Umgebung und ein großes Precision Touchpad bietet reichlich Platz zum Navigieren und für Windows 10 Gesten.

Das Swift 3 mit der neuen AMD Ryzen 5 2500U CPU ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Preisen ab 799 Euro (je nach Ausstattung) erhältlich.

Weitere Modelle mit der AMD Ryzen 7 2700U CPU sollen im Laufe des ersten Quartals 2018 folgen.

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige