Verkäufe der PC-Version von Batman: Arkham Knight ausgesetzt

Warner Bros. Interactive Entertainment hat in einem Statement bekannt gegeben, dass die Verkäufe der Windows-PC-Version von Batman: Arkham Knight ausgesetzt werden. Das Statement folgte auf eine Welle von Kritik zur schlechten technischen Performance von PC-Gamern und einer Flut von negativen Bewertungen auf Steam. Die PlayStation 4- und Xbox One-Versionen streichen hingegen jede Menge Lob ein. Die PC-Version wurde von einem nicht näher genannten externen Entwicklungspartner entwickelt und stammt im Gegensatz zu den Konsolenversionen nicht vollständig von den rocksteady Studios.

Wir möchten uns bei denjenigen entschuldigen, die Performanceprobleme mit Batman: Arkham Knight auf dem PC haben. Wir nehmen diese Probleme sehr ernst und haben daher entschieden, zukünftige Verkäufe auszusetzen, während wir an den Problemen arbeiten, um euren Qualitätsansprüchen zu genügen. Unsere Kunden sind uns sehr wichtig und auch wenn wir wissen, dass viele Spieler das Spiel auf dem PC genießen, wollen wir alles Mögliche tun, um die Erfahrung für alle PC-Spieler besser zu gestalten.

Ein großer Dank geht ein die Spieler, die bereits wertvolles Feedback gegeben haben. Wir schauen uns sehr genau alle Threads in der offiziellen Batman: Arkham Knight-Community und den Steam-Foren an und greifen auf alle Meldungen bei unserem Kundenservice (support.wbgames.com) zurück. Wenn ihr das Spiel gekauft habt und mit der Erfahrung nicht zufrieden seid, dann habt bitte etwas Geduld bis die Probleme gelöst wurden. Wenn gewünscht, könnt ihr unter help.steampowered.com (Steam-Umtausch-Richtlinien findet ihr unter hier: http://store.steampowered.com/steam_refunds) einen Umtausch fordern, ebenso wie im Laden, in dem ihr das Spiel gekauft habt.

Die Batman: Arkham Knight-Fans haben die Marke immer unterstützt und zum jetzigen Erfolg geführt und wir möchten euch für eure Geduld danken, während wir an einer überarbeiteten Version von Batman: Arkham Knight auf dem PC arbeiten, damit ihr das finale Kapitel der Batman: Arkham-Serie so erleben könnt wie es vorgesehen ist.

Batman-Arkham-Knight-Steam-Page-after-Sales-suspended

Die Windows-PC-Version von Batman: Arkham Knight ist von Steam verschwunden. Der Release wird noch immer für den 23. Juni angegeben, die Links zum Kaufen des Spiel wurden allerdings entfernt.

Die Versionen für Linux, Mac und SteamOS sind immer noch für Herbst 2015 gelistet.

Habt ihr die PC-Version von Batman: Arkham Knight gekauft? Habt ihr auch Probleme? Schreibt uns in die Kommentare!

News

Anzeige