Project CARS ist 1080p/60 auf PS4, 900p/60 auf Xbox One und 12K auf PC!

In einem neuen FAQ zum kommenden Racing-Game Project Cars hat Entwickler Slightly Mad Studios Details zur Auflösung und Framerate bekannt gegeben. Das Rennspiel läuft auf dem PC tatsächlich in einer Auflösung bis zu 12K!

Noch letztes Jahr sagte Slightly Mad Studios, man arbeite auf Full-HD (1080p) mit 60 Frames pro Sekunde für PS4 und Xbox One hin, anscheinend konnte man das für die Microsoft-Konsole jedoch nicht ganz verwirklichen. Auflösung und Framerate der Wii U-Version sollen noch bekannt gegeben werden.

  1. bis zu 12K Auflösung auf dem PC (Framerate abhängig von der genutzten PC-Hardware)
  2. 1080p, 60 Frames pro Sekunde auf der PlayStation 4
  3. 900p, 60 Frames pro Sekunde auf der Xbox One

Eine Version für PS3 oder Xbox 360 gibt es nicht, da diese Konsolen technisch laut Slightly Mad Studios keine Umsetzung ohne Kompromisse zulassen. Um die 60 Frames pro Sekunde zu garantieren, wird es keinen Splitscreen-Modus geben.

PC-Voraussetzungen für Project Cars:

Minimum:

  1. CPU: 2.66 GHz Intel Core 2 Quad Q8400, 3.0 GHz AMD Phenom II X4 940
  2. GPU: nVidia GTX 260, ATI Radeon HD 5770
  3. Speicher: 4 GB RAM, 1 GB VRAM

Empfohlen:

  1. CPU: 3.5 GHz Intel Core i7 3700, 4.0 GHz AMD FX-8350
  2. GPU: nVidia GT600 series, AMD Radeon HD7000 series
  3. Speicher: 8 GB RAM, 2 GB VRAM

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige