Name des nächsten Tomb Raider-Spiels geleakt, weil jemand geheime Infos in der U-Bahn öffnet

Rise of the Tomb Raider ist gerade erst auf der PS4 verfügbar, doch für Xbox One und PC gibt es Laras Abenteur schon seit etwa einem Jahr. Keine Frage, dass das verantwortliche Studio Crystal Dynamics schon am Nachfolger werkelt. Und der wird aller Voraussicht nach Shadow of The Tomb Raider heißen. Woher wir das wissen? Jemand vertraut mit der Entwicklung des Spiels hat geheime Infos in der U-Bahn in Montreal geöffnet.

Reddit-User Tripleh280 schreibt, dass er in der U-Bahn in Montreal folgendes entdeckt hat:

by Redditor Tripleh280

by Redditor Tripleh280

Wenn ihr euch das Bild genauer anseht, könnt ihr den Namen „Shadow of The Tomb Raider“ in der geöffneten Präsentation lesen. Die Kollegen von Kotaku wollen den Namen mit einer nicht genannten Quelle bestätigt haben, er passt zudem auch zu den letzten beiden Titeln aus der Reihe, die Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider heißen. Natürlich kann sich der Name bis zur Ankündigung oder zum Release noch ändern, der momentane Stand ist aber offenbar Shadow of The Tomb Raider.

Aufmerksame Leser werden jetzt denken, „Wieso hat jemand in Montreal sowas offen? Das verantwortliche Studio Crystal Dynamics sitzt doch in San Francisco!“ Das ist richtig, allerdings soll angeblich Eidos Montreal, das Studio hinter Deus Ex: Mankind Divided, bei der Entwicklung des neusten Lara Croft-Abenteuers aushelfen.

Was aus Shadow of The Tomb Raider wird oder ob sich Square Enix und Crystal Dynamics doch für einen anderen Namen entscheiden, erfahrt ihr bei uns, sobald es offiziell ist!

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige