GTA V im PS4/Xbox One-Vegetationsvergleich: Das Gras ist grüner auf der PS4-Seite oder so ähnlich

GTA V ist ab sofort für PS4 und Xbox One im Handel, da stellt sich natürlich die Frage nach der besseren Version. Auf den ersten Blick sehen beide Versionen identisch aus, doch ein Vergleich der Vegetation und Umgebungen in Los Santos haben ergeben, dass eine der Remastered-Versionen die Nase vorne hat.

Die Kollegen von Digital Foundry haben sich die Vegetation, also Gras und Pflanzen) in Los Santos auf den neuen Konsolen genauer angesehen, immerhin ist eine üppigere Pflanzenwelt eines der neuen grafischen Features auf PS4 und Xbox One. Das Vergleichsvideo zeigt, das Gras ist grüner auf der PS4! …oder zumindest ausgeprägter, genau wie der Pflanzenwuchs in den meisten Gegenden der Stadt.

GTA V ist seit gestern für PS4 und Xbox One im Handel und bietet eine verbesserte Grafik in 1080p, detailliertere Vegetation und mehr Tiere, neue Songs und diverse andere Verbesserungen. Außerdem bietet die neue Ego-Perspektive die Möglichkeit, den Sex mit Prostituierten hautnah mitzuerleben.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige