Gerücht: Xbox One Blockbuster Scalebound ist in Schwierigkeiten und könnte gecanceled werden – Update: Microsoft bestätigt Ende der Entwicklung

Der enorm gehypte Drachen-Action-Blockbuster Scalebound für Xbox One und PC ist Gerüchten zufolge in Schwierigkeiten und könnte sogar ganz gecancelled werden. Microsoft selbst will laut einem Sprecher „bald“ etwas zum Status des Projekts sagen.

Das klingt nicht gut.

Scalebound wird entwickelt von Bayonetta Director Hideki Kamiya und seinem Team bei Platinum Games und soll schon längere Zeit in massiven Entwicklungsschwierigkeiten stecken. Angekündigt wurde der Titel vor fast drei Jahren auf Microsofts E3 2014 Pressekonferenz und gehört seitdem zu beinahe jeder „Meist erwartete Spiele“-Liste.

Seit Monaten haben wir nichts mehr von Scalebound gesehen und auch in einem aktuellen Beitrag auf Microsofts Xbox Wire über die Zukunft von Xbox One ist der Titel abwesend. Microsoft hat außerdem die offizielle Scalebound-Produktseite von der Xbox-Website entfernt.

Update:

Microsoft hat jetzt bestätigt, dass die Entwicklung von Scalebound in der Tat eingestellt wurde.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige