OMG eSports gewinnt PUBG Global Invitational Berlin 2018

Nach „Gen G. Gold“ aus Südkorea am Donnerstagabend im Third-Person-Perspective-Turnier (TPP) hat heute das Team „OMG“ aus China das große PUBG Global Invitational First-Person-Perspective-Turnier (FPP)  in Berlin gewonnen und konnten sich damit gegen 19 weitere Teams aus der ganzen Welt durchsetzen. Für den Sieg kassieren beide Teams jeweils $US 400.000 Preisgeld, insgesamt wurde um $US 2 Mio. gespielt! Wir waren vor Ort und berichten, wie das Event zu Ende ging!

In der Berliner Mercedes Benz Arena sahen tausende Fans, darunter viele extra aus China oder anderen asiatischen Ländern angereiste, eine beeindruckende Kulisse, aber auch spannende Matches. Mit dem Finale des FPP-Turniers am heutigen Abend ging das eSport-Spektakel heute in den Endspurt. Nach einer dominanten und krachenden Vorstellung von OMG am gestrigen Tag hatte sich das chinesische Team einen Vorsprung erarbeitet, der heute von keinem der gegnerischen Teams mehr aufgeholt werden konnte.

OMG spielte längst nicht mehr so dominant wie am Vortag, flog mit seinem Squad mehrfach relativ früh aus dem Partie und war zum Zuschauen verdammt. Dafür drehte das zunächst auf Platz 3 abgeschlagene „Team Liquid“ am Sonntag richtig auf und kletterte durch eine tolle Aufholjagd noch auf den zweiten Platz. Dahinter muss sich „Welcome to South Georgo“ mit dem dritten Platz zufrieden geben. Nur weil sich die letzten beiden OMG-Spieler im letzten und alles entscheidenden Spiel lange zwischen Felsen versteckten und so durch ihr Überleben noch einige Punkte mit nach Hause nehmen konnten, sicherte sich OMG mit nur 205 Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung den Sieg.

Hier sind noch einige Eindrücke aus der Arena:

China numba 1 Grat 😉 #pgiberlin2018

Ein Beitrag geteilt von Balázs Török (@kodiakcsgo) am

#pgiberlin #pgi #pgiberlin2018

Ein Beitrag geteilt von Marco Hanser (@marco.hanser) am

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige