The Division Guide: Dies ist eine weitere Methode, um Phoenix-Punkte zu farmen

Die Community um The Division hat eine weitere Methode entdeckt, um die wichtigen Phoenix-Punkte zu farmen.

Ubisoft hatte erst kürzlich den Phoenix-Exploit „Autumn’s Hope“ gestopft, jetzt gibt es jedoch einen weiteren Exploit, der dessen Platz einnimmt.

Der Trick nutzt eigentlich die gleiche Methode wie der ursprüngliche Exploit, nämliche Bosse, die erledigt werden, man lässt seinen Charakter sterben und beginnt neu bis genug Phoenix-Punkte und Beute gesammelt wurden.

Dazu müsst ihr die Madison Field Hospital-Mission auf dem schweren Schwierigkeitsgrad starten. Ihr kämpft euch dann bis zum finalen Boss, Hutch, durch. Bewegt euch dann zur Tür und legt den anderen Hutch um und sammelt die Beute und Phoenix-Punkte ein. Alles, was ihr jetzt noch machen müsst, ist euren Agent sterben zu lassen. Ihr startet den Bosskampf dann neu und könnt erneut Beute und Punkte einsammeln.

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige