Pokémon GO: Neustes Update für iOS und Android jetzt verfügbar und hat überraschende Änderungen im Gepäck

Pokémon GO-Entwickler Niantic hat ein neues Update zu seiner total angesagten Augmeted Reality-App veröffentlicht. Version 1.0.3 für iOS und 0.29.3 für Android hat überraschende Änderungen im Gepäck.

Wer auf neue Features oder gar Pokémon hofft, der wird enttäuscht sein. Auch der weit um sich greifende Drei-Schritte-Bug, durch den bei allen in der Nähe befindlichen Pokémon auf dem Radar die gleiche, maximale Entfernung angezeigt und die gezielte Jagd auf neue Monster unmöglich wird, wird nicht behoben. Stattdessen waren gestern Abend die Server weltweit offline, um ein Update aufzuspielen, bei dem lediglich „kleine Textänderungen“ vorgenommen wurden.

Weshalb die iOS- und Android-App eine deutlich unterschiedliche Versions-Nummer behalten, bleibt weiter unklar.

Hier sind die sehr kurzen Patchnotes:

Update 1.0.3 für iOS / 0.29.3 für Android – Pokémon Go Patchnotes

Minor text fixes.

Hier sind hilfreiche Tipps, um euch zum besten Pokémon-Trainer zu machen:

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige