Gerücht: Dezember-Update für Pokémon GO bringt 100 neue Monster

Auch wenn es draußen kalt ist und man vermutlich nicht mehr so gerne vor die Tür geht, könnte Entwickler Niantic Labs die Pokémon GO-Fans bald wieder ins Freie locken. Das Dezember-Update für das Augmented Reality-Spiel soll nämlich angeblich 100 neue Pokémon enthalten sein. Das ist aber noch nicht der gesamte neue Inhalt.

Zu Halloween hatte Niantic das erste legendäre Pokémon „Ditto“ live geschaltet und auch unter den 100 neuen Pokémon sollen mit Mew und Mewto zwei weitere sehr seltenen Pokémon sein. Angeblich sollen gesammelten Pokémon dann endlich getauscht werden können. Diese Funktion wird von den Fans seit dem Release von Pokémon GO im Juni herbeigesehnt. Ein weiteres kommendes Feature soll sein, dass ihr eure Freunde zum Duell herausfordern könnt.

Niantic hat die neuen Pokémon und Funktionen allerdings noch nicht bestätigt. Die Spekulationen stammen von den Entwicklern des Pokémon-Scanners „PokéVS“ und wurden durch Data-Mining im aktuellen Quellcode des Spiels erschlossen, wo die neuen Inhalte bereits vorliegen. Und auch wenn alle Features in Planung sind, wird Niantic diese vermutlich nach und nach ausrollen, um konstant für neue Inhalte zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige