Details zu den Helden und Schurken Leia, Han Solo und Imperator Palpatine in Star Wars: Battlefront

Nachdem kürzlich im Quellcode von Star Wars: Battlefront schon Hinweise auf neue Helden und Schurken in Star Wars: Battlefront gefunden wurden, hat DICE diese nun offiziell bestätigt.

Im PlayStation Blog hat der Lead Hero Designer Jame Keen von DICE nun Details zu den Helden Leia, Han Solo sowie dem Schurken Imperator Palpatine preisgegeben.

Leia eigne sich insbesondere für die Verteidigung und zur Unterstützung. Wer in ihrer Nähe spawnt, wird zur alderaanischen Ehrengarde. Mit „Trooper Bane“ kann sie einen Stormtrooper mit einem einzelnen Schuss niederstrecken sowie Schurken schwere Schäden zufügen und sie sogar kurze Zeit betäuben. Außerdem verfügt sie über eine stärkere Version des Schildes, welcher als Star Card ins Repertoire aufgenommen werden kann. Den Trooper Bane kann sie dann sogar durch den Schild hindurch abgeben. Leia kann darüber hinaus Power-ups für Bodentruppen sowie Health-Boosts für Helden anfordern.

Han Solo hingegen beherrscht die „Rapid Fire“-Fähigkeit. Damit feuert er so schnell es geht, eine Überhitzung der Waffe gibt es nicht. Der „Lucky Shot“ verursacht satten Schaden an, mit „Shoulder Charge“ kann sich Han Solo schnell in einen Kampf stürzen oder sich daraus zurückziehen.

Imperator Palpatine verfügt über Machtblitze, die entweder gegen einzelne Ziele abgegeben werden können oder als Umgebungsschaden gegen alle Feinde im näheren Umkreis. Mit „Force Dash“ bewegt er sich schnell nach vorne und kann, ähnlich wie Leia, Nachschub für andere Schurken und Teamkameraden anfordern.

Star Wars: Battlefront ist ab dem 19. November 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel erhältlich. EA-Access-Abonnenten können Star Wars: Battlefront ab dem 12. November auf der Xbox One ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige