Destiny 2 Guide: Wie man Level und Power möglichst schnell steigert

Ihr habt Destiny 2 gekauft und wollt jetzt natürlich möglichst schnell das Level und die Power eures Charakters für den Raid steigern. Vielleicht kommt ihr auch nicht so richtig weit über einen Power-Bereich von 200 hinaus und wollt wissen, was ihr als nächstes tun sollt. Ruhig bleiben! Wir bieten Hilfe.

Zunächst solltet ihr wissen, dass es zwei Bereiche gibt, in denen ihr in Destiny 2 aufsteigen könnt: Level und Power. Level sind schnell erklärt, denn ihr steigt einfach durch das Spielen der Kampagne und durch Sammeln von Erfahrung von Level 1 bis 20 auf. Einen viel stärkeren Einfluss hat Power auf euren Charakter. Einige werden das Äquivalent „Licht“ noch aus Destiny 1 kennen. Power ist so ähnlich und basiert auf eurer Ausrüstung. Je höher die Werte eurer drei Waffen und fünf Haupt-Rüstungsteile (Helm/Handschuhe/Brustschutz/Stiefel/Klassen-Items), desto stärker wird eure Power sein.

Zu Beginn müsst ihr durch die Destiny 2 Story spielen, ohne euch über Power und mehr den Kopf zu zerbrechen. Wenn ihr die Story abgeschlossen habt, solltet ihr etwa im Bereich von 200 Power liegen. Ihr werdet merken, dass neue Waffen und Ausrüstung auf eurem eigenen Level beruhen und meist zwischen 3 und 5 darüber variieren. Mit Power 200 findet ihr also allmählich Gegenstände mit 201, 202, 203 oder vielleicht 205. Dies zieht sich wie ein roter Faden durchs Spiel und ihr könnt das zu eurem Vorteil nutzen. Dabei gibt es Wege, die effizienter sind als andere…

Dabei durchlauft ihr drei Phasen, wenn ihr Waffen und Ausrüstung möglichst schnell steigern wollt:

Power 200-259:

Wenn eure Power in diesem Bereich liegt, könnt ihr erstmal tun , was euch Spaß bereitet! Ihr findet regelmäßig blaue Gegenstände, die eure Power steigern, ihr könnt eigentlich nichts falsch machen. Am schnellsten und effizientesten funktioniert das Aufleveln der Power aber, wenn ihr von Planet zu Planet reist und bei öffentlichen Events „grindet“. Dabei erhaltet ihr Ausrüstung und Händler-Tokens, die ihr noch aufheben und NICHT einsetzen solltet.

Ihr solltet aber definitiv die Planeten Quest aller vier Planeten (EDZ, Nessus, Titan und Io) komplettieren (blaue Flagge auf der Karte). So erhaltet ihr guten Loot und vielleicht findet ihr sogar exotische Waffen-Quests. Hier solltet ihr ordentlich grinden und auch an die Herausforderungsmeilensteine denken, die ihr über L2/LT auf der Karte aufrufen könnt und die euch mächtige Ausrüstung versprechen. Tauscht bzw. setzt diese Dinge noch nicht ein.

Und wenn ihr könnt, gründet oder schließt euch einem Clan an. Dadurch erhaltet ihr im Laufe des Spiels immer wieder gute Belohnungen.

Noch mal: Nutzt an dieser Stelle NOCH KEINE Händler-Tokens, Schmiede-Materialien, Herausforderungsmeilensteine, exotische Waffen-Quests, Schatzkarten, Nightfalls oder andere Items/Aufträge, in denen es mächtige Ausrüstung gibt.

Power 260-265:

Ab Power 260 erreicht ihr keinen Fortschritt mehr über blaue Ausrüstung, die bis Power 260 begrenzt ist. Möglicherweise findet ihr blaue Ausrüstung, die im höheren Bereich liegt, diese wird aber einige Level unter eurem begrenzt, daher bringt euch blaue Ausrüstung für eure Power nicht mehr weiter.

Endlich ist der Moment, in dem ihr eure Händler-Tokens einsetzen könnt. Einfach die jeweiligen Verkäufer abgrasen und mit etwas Glück geben diese NPCs zur Belohnung lila Engramme, die euch von 260 auf 265 befördern (Händler-Belohnungen sind bis maximal 265 begrenzt).

Wenn das nicht hilft, müsst ihr weiter grinden und in der Welt Aufgaben erledigen. Nehmt an öffentlichen Events teil, absolviert Patrouillen-Missionen, Herausforderungen und so weiter… Alles, was euch Tokens einbringt. Wenn ihr wirklich so schnell wie möglich aufsteigen wollt, wartet ihr mit den Meilensteinen und exotischen Waffen-Quests sogar noch ein wenig…

Power 265+:

…bis ihr bei Power 265+ seid. Jetzt könnt ihr alle Belohnungen einlösen, auf denen ihr noch sitzt. Jede mächtige Belohnung kann über 265 liegen und ist daher eure beste Chance, um über die Händler-Begrenzung von 265 zu kommen.

1) Meilensteine: Dies sind wöchentliche Herausforderungen, die ihr auf der Karte über L2/LT aufrufen könnt. Jeden Dienstag werden diese zurückgesetzt und sie belohnen euch mit mächtigem Loot, welches über 265 liegen kann. Diese Belohnungen basieren wie jeder andere Loot in Destiny 2 auch auf eurem aktuellen Power-Level, daher habt ihr auch bis 265 gewartet, damit eure Power so hoch wie möglich ist, wenn diese Gegenstände erscheinen.

2) Exotische Waffen: Ihr erhaltet diese Aufträge am Ende jeder Planeten Quest und sie alle bestehen aus mehrteiligen Abenteuern, bei denen ihr schrittweise verschiedene Dinge erforschen sollt. Hier wartet Ausrüstung bis in den Bereich von 300 Power, also perfekt um erheblich aufzusteigen.

3) Nightfall: Dies ist die krassere Variante eines Strike und ändert sich jede Woche. Die Herausforderung ist groß, die Belohnungen aber ebenso! Es gibt KEIN Match-Making, ihr müsst eure Freunde also selbst mitbringen, um hier erfolgreich zu sein.

4) Raid: Der erste Raid von Destiny 2 ist am vergangenen Mittwoch gestartet und ist der perfekte Ort, um lila Engramme und erstklassige Ausrüstung zu sammeln. Wie bei Nightfall müsst ihr auch hier eure Freunde zusammenrufen und mitbringen. Nochmal: Es gibt kein Match-Making!

5) Schatzkarten: Ihr könnt diese von Cayde kaufen und damit Schatzkisten finden, die völlig zufälliges Loot beinhalten. Die Ausrüstung der Kisten variiert von NICHTS bis in den 265+ Bereich.

Infundierung und Mods

Ab diesem Punkt könnt ihr auch über Infundierung nachdenken. Infundieren ist die Verschmelzung von Gegenständen, wobei ein Item mit niedrigerem Power-Level mit einem Item mit höherem Power-Level infundiert und somit auch stärker wird. Wenn euer Charakter den geliebten legendären 265 Brustpanzer trägt und ihr einen anderen 285 Brustpanzer findet, könnt ihr diesen in die 265 Rüstung infundieren und dessen Power steigt dann auch auf 280. Das schwächere Item steigt also im Power-Level.

So könnt ihr etwa eure Lieblingswaffe steigern, ohne diese gegen eine andere austauschen zu müssen, weil diese im Power-Level höher angesiedelt ist. Das System kennt ihr bereits aus Destiny 1. In Destiny 2 jedoch lassen sich nur noch Waffen des gleichen Waffentyps infundieren.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind Waffen-Mods. Mods beeinflussen alle möglichen Eigenschaften einer Waffe: Neben Perks zum Verbessern des Nachladens beispielsweise gibt es auch Mods, die den Power-Level einer Waffe um 5 erhöhen.

Daraus ergeben sich zwei Möglichkeiten:

  • Ihr infundiert eine Waffe mit Power-Level-Mod in eine ohne Mod: Die Waffe inklusive Mod wird beim Infundieren zerstört, weswegen der Bonus nach dem Infundieren verschwunden ist.
  • Ihr infundiert eine Waffe ohne Power-Level-Mod in eine mit Mod: Die Mod bleibt erhalten, da die Waffe nicht zerstört wird.

Hebt euch eure Mods also auf und investiert sie erst nach der Infundierung beziehungsweise in die Waffe, die ihr behalten wollt.

News

Anzeige