The Beatles: Rock Band
  • Event
The Beatles: Remastered Songs und Videospiel!
Die remastered Songs der Beatles und das Beatles-Videospiel vorab begutachtet!
09.09.09 um 03:06 von Stefan
Bewerte diesen Artikel:
Anzahl der Bewertungen: 0
1 2
The Beatles: Die wahrscheinlich größte Band der Musikgeschichte. Leider liegen die aktiven Zeiten der Beatles schon ein wenig zurück, dementsprechend ist auch die Soundqualität und Abmischung der vielen Beatles-Hits nicht ganz auf dem aktuellen Stand. Auch wenn vielen Fans nichts über die originalen Mono-Abmischungen der Songs geht, so hat das Plattenlabel EMI Music und Apple Corps. im Tonstudio an der Londoner Abbey Road vier lange Jahre damit verbracht, die Originalaufnahmen mit der neusten Studiotechnologie digital und in Stereo aufzufrischen. Das Resultat sind von "Please, Please, Me" bis "Let It Be" alle 14 Alben (12 Alben plus das Soundtrack-Album Magical Mystery Tour und Past Masters Vol. I & II) der Beatles in neu aufgelegter und remasterter Form. Zusammen mit dem legendären "weißen Album" (Doppel-CD) haben die Ton-Ingenieure somit 16 CDs digital aufgemöbelt, jede davon erscheint im Übrigen mit ihrem Original-Cover.

Speziell für Sammler und Nostalgiker gibt es aber auch "The Beatles In Mono" als Box-Set, das alle Mono-Veröffentlichungen zusammenfasst. Ebenfalls für Fans interessant sind kleine Mini-Dokus, die jeder CD im Quicktime-Format beiliegen, allerdings lediglich bis zum Jahres-Ende. Diese Dokus bestehen aus Archivaufnahmen der Beatles, seltene Fotos und bisher unveröffentlichte Mitschnitte aus dem Tonstudio, die Unterhaltungen der Beatles enthalten.

Der Tag der Beatles: Der 09.09.09!
Der komplette remasterte Musikkatalog der Beatles erscheint heute am 09.09.09, doch EMI Music und Electronic Arts hatten nach Köln eingeladen, um einigen Journalisten am vergangenen Montag vorab ein paar der digital aufgefrischten Beatles-Songs vorzuspielen, während EA im Anschluss das Videospiel The Beatles: Rock Band vorführte.
Die coolste Sau von N-TV und selbst großer Beatles-Fan, Manfred Bleskin, lauschte mit uns zunächst den "alten Versionen" einiger Songs, anschließend dann den aufpolierten Varianten, war sichtlich angetan und fragte auch später die Runde, ob man den Unterschied erkannt habe. Auch wir hörten genau hin und müssen schon zugeben, dass einige Beatles-Songs nun in Stereo und digital überarbeitet merklich besser klingen, man viel mehr Details und die einzelnen Instrumente heraushört, doch bei einigen Songs ist bis auf den Wechsel auf Stereo und verstärktem Bass kaum ein Unterschied auszumachen. Interessant dürften für Fans auf jeden Fall auch die Dokus sein, von denen uns EMI zwei Stück zeigte. Sehr viele neue Fans erschließt man aber wohl kaum durch digital remasterte Versionen der Songs, denn diese sind wohl eher für Menschen, die vom Beatles-Fieber bereits gepackt wurden… Kann man also die Jugend für die Beatles begeistern? Vielleicht hilft ein interaktives Medium!
1 2
 Screenshots
 Verwandte Artikel
FIRST FACTS:
Bisher leider kein Eintrag
PREVIEWS:
Bisher leider kein Eintrag
REVIEWS:
Bisher leider kein Eintrag
ARTIKEL:
Bisher leider kein Eintrag