Logitech bringt beliebten Maus-Klassiker MX518 zurück!

Logitech G hat heute das Comeback einer wahren Legende angekündigt: die MX518, die ab heute in Deutschland verfügbar ist. Sie ist eine der beliebtesten Gaming-Mäuse aller Zeiten und ab sofort ausgestattet mit der fortschrittlichsten Gaming-Technologie des Marktes wie dem 32-Bit-ARM-Prozessor und dem einzigartigen HERO 16K Sensor von Logitech G. Das altbekannte Design der MX518 bleibt hingegen erhalten.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist der HERO 16K Sensor, der fortschrittlichste Maus-Sensor von Logitech. Eine Bildfrequenz-Verarbeitungsrate von bis zu 17K FPS ermöglicht dem HERO Sensor 400+ IPS im gesamten DPI-Bereich von 100 bis 16.000 DPI, ganz ohne Glättung, Filterung oder Beschleunigung. HERO gewährleistet turniertaugliche Präzision und eine konsistentere Reaktionsfähigkeit als je zuvor.

Ein weiteres Update ist der neu hinzugefügte 32-Bit-ARM-Prozessor. Der ARM-Prozessor der MX518 liefert eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1 ms und viele weitere Funktionen. Zudem können Nutzer die Maus vollständig dem eigenen Geschmack mittels der optionalen Logitech Gaming Software (LGS) oder dem Logitech G HUB anpassen. Acht programmierbare Tasten stehen für eigene Konfigurationen zur Verfügung. Dank des integrierten Speichers können persönliche Einstellungen direkt in der Maus gespeichert werden, ohne dass sie auf Turnier-Systemen mit eigener Software neu installiert oder eingestellt werden müssen.

Die Logitech G MX518 Gaming-Maus ist ab heute zu einem UVP von 59,99 Euro im Einzelhandel verfügbar sein.

Ich bin Dennis und wenn ich hier nicht für News und Artikel sorge, sitze ich gespannt vor Netflix und ziehe mir die neusten Marvel-Serien rein, verfolge den Zombie-Ausbruch bei The Walking Dead oder cruise mit meinem Auto über die Landstraßen.

News

Anzeige