Bericht: Nintendo arbeitet an Super Nintendo Mini und es kommt noch dieses Jahr

Nachdem Nintendo kürzlich das Produktionsende des NES Mini ankündigte, obwohl weltweit weiter eine hohe Nachfrage besteht, haben viele Gamer über die Gründe spekuliert. Einer davon könnte sein, dass Nintendo bereits an einer Mini-Version des Super Nintendo (in Japan Super Famicom) arbeitet. Genau das haben anonyme Quellen jetzt berichtet und das Ganze klingt plausibel.

Nintendo begründete die Einstellung des NES Mini damit, dass man die Klassik-Konsole nie als Bestandsprodukt geplant habe und es sich lediglich um ein Weihnachtsjuwel 2016 – gemacht für echte Fans – handele. Das NES Mini wurde aber so populär, dass Nintendo nachproduzieren musste und noch immer ist es schwer, an das gute Stück heranzukommen.

Offenbar wurden die Produktionsressourcen auch für die Produktion des Super Nintendo Mini (SNES Mini) gebraucht, das angeblich noch 2017 auf den Markt kommen soll. Hoffentlich schafft es Nintendo dann, weitaus mehr Exemplare zur Verfügung zu stellen.

Das SNES Mini könnte noch weitaus populärer werden als der kleine Bruder, denn auch wenn das NES Nintendos erste Heimkonsole war, ist die Software-Bibliothek des Super Nintendo noch besser.

Bis zur offiziellen Ankündigung von Nintendo solltet ihr bei diesen Gerücht aber noch skeptisch bleiben.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige