MOBA Hit Vainglory unterstützt jetzt Cross-Platform-Play zwischen Mobile, PC und Mac

Vainglory, das gefeierte MOBA von Super Evil Megacorp, ist mit dem Release von Version 4.0 nun plattformübergreifend spielbar und das Studio verspricht volle Wettbewerbsfähigkeit auf allen Plattformen. Ihr könnt nun unter Windows, MacOS, Android und iOS mit euren Freunden zusammenspielen, egal ob sie auf dem Desktop oder auf dem Handy spielen. Möglich macht das die proprietäre Cross-Plattform-Engine E.V.I.L. hinter Vainglory, die für eine tolle Grafik, präzise Steuerung und Parität auf allen Plattformen sorgt.

„Super Evil Megacorp besteht aus AAA-Gaming-Veteranen, die daran glauben, dass alle Spieler zusammen in schönen, reaktionsschnellen und tiefen Erlebnissen spielen können, unabhängig von ihrer nativen Plattform oder ihrem Kontrollmechanismus“, sagte Super Evil CEO Kristian Segerstrale. „Indem wir auf Gameplay-Parität über Milliarden von Mobiltelefonen, PCs, Konsolen, Hybridgeräten der nächsten Generation und mehr bestehen, bauen wir auf eine Vision, in der Spieler mit jedem Gerät und überall spielen und wettbewerbsfähig sein können.“

Zusätzlich zur Unterstützung von PC und Mac über Steam wird Vainglory 4.0 eine Reihe wichtiger Updates für das Spiel mitbringen, darunter eine neue plattformübergreifende Benutzeroberfläche, eine Umstellung auf 5V5 als primären Spielmodus, Text-Chat im Spiel, ein neuer Freundes-Hub, den neuen Held San Feng, einen völlig neuen Stil des konterfokussierten Gameplays und vieles mehr.

„Wir haben in den letzten Monaten plattformübergreifende Spiele getestet und sogar ein PC gegen Mobile-Messe-Match während des Vainglory Premier League World Invitational 2018 im vergangenen Jahr aufgenommen“, sagte Q. Wang, Game Director für Vainglory und Mitbegründer von Super Evil Megacorp. „Das mobile Team hat mit Abstand gewonnen, aber in diesem Jahr freuen wir uns darauf, dass Steam-Spieler uns zeigen, was sie drauf haben!“

Vainglory ist für iOS, Android, Steam für PC und Mac erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

News

Anzeige