Halo: The Master Chief Collection bekommt 20 GB großen Tag-1-Patch

In einem Blog-Eintrag auf Halo Waypoint gibt Entwickler 343 Industries zu, dass mit dem Verkaufsstart am 12. November ein riesiger Patch auf Käufer der Halo: The Master Chief Collection auf der Xbox One wartet, der satte 20 GB groß sein wird. Das Studio begründet die Größe damit, dass man keine Kompromisse eingehen wollte.

„Von Anfang an war unsere Philosophie, Halo-Fans die bestmögliche Erfahrung zu liefern und keine Kompromisse bei der Qualität der Features der Collection einzugehen“, erklärt Executive Producer Dan Ayoub.

„Daraus resultiert, dass die Halo: The Master Chief Collection beinahe den gesamten Speicher einer Blu-ray (45 GB) einnimmt und wir werden ein Inhaltsupdate zum Verkaufsstart anbieten, das etwa 20 GB groß ist.“

Alle Kampagnen sind auch spielbar, während ihr den Patch herunterladet.

„Ihr könnt die Kampagne spielen, während der Inhalt installiert wird, einige Features und der Multiplayer-Inhalt werden durch das Update hinzugefügt. Ja, das Update ist groß, aber wir wollten keine nichts entfernen, um Speicher zu sparen.“

Via Twitter bestätigt Ayoub zudem, dass ihr das Update schon vor dem Release der Master Chief Collection auto-downloaden könnt, wenn ihr das Spiel vorbestellt habt.

Halo: The Master Chief Collection enthält Halo: Combat Evolved Anniversary, Halo 2 (remastered), Halo 3 und Halo 4 sowie jede Multiplayer-Karte, die jemals veröffentlicht wurde und darüber hinaus Zugang zur Beta von Halo 5, die für Dezember geplant ist.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige