GTA V jetzt doppelt so erfolgreich wie der größte Hollywood-Blockbuster Avatar

Seit fast fünf Jahren hält Grand Theft Auto V (GTA V) in den Spiele-Charts ganz oben mit und das macht sich auch für den Publisher Take-Two bezahlt. Laut neuen Zahlen lässt der finanzielle Erfolg des Spiels auch sämtliche Hollywood-Blockbuster weit, weit hinter sich.

Laut einem Bericht von „Marketwatch“ hat GTA V seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2013 rund 6 Milliarden US-Dollar (ca. 4,8 Mrd. Euro) Umsatz generiert. Der erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten, James Camerons Avatar, bringt es dagegen „gerade mal“ auf 2,8 Milliarden US-Dollar Umsatz. Also nicht mal auf die Hälfte!

Entwickler Rockstar Games hatte das Open-World-Spektakel zunächst für Xbox 360 und PS3 veröffentlicht, später auch für PC, Xbox One und PS4. Alle Plattformen eingerechnet hat sich GTA V mittlerweile rund 90 Mio. Mal verkauft! Und der Online-Modus GTA Online erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit in der Community. Rockstar Games veröffentlicht hier sehr regelmäßig neue Inhalte.

In diese Erfolgsregionen schaffen es nur wenige Spiele. Einzig Minecraft (mit ca.) 122 Mio. verkauften Exemplaren und der Klassiker Tetris (ca. 485 Mio. Exemplare) können da mithalten.

Ich bin Dennis und wenn ich hier nicht für News und Artikel sorge, sitze ich gespannt vor Netflix und ziehe mir die neusten Marvel-Serien rein, verfolge den Zombie-Ausbruch bei The Walking Dead oder cruise mit meinem Auto über die Landstraßen.

News

Anzeige