Bloodborne Release weltweit verschoben

Sony und From Software haben den Release des PS4-Exklusivtitels Bloodborne verschoben. Ursprünglich sollte der Action-Titel am 6. Februar in Europa in den Handel kommen, doch das Ganze verschiebt sich nach aktuellem Stand auf den 25. März.

Als Begründung nennt Entwickler From Software die Qualitätssicherung. Man wolle zum Launch die bestmögliche Qualität bieten und benötige daher mehr Zeit.

News

Anzeige