Catlateral Damage
    Überblick News
    First Facts
    Previews
    Reviews
    Artikel
    Specials
    Screens
Catlateral Damage lässt euch zur durchgedrehten Katze werden, denn so sind Katzen nun mal
HOT! Klingt super oder? Und ihr könnt es jetzt sofort spielen!
14.01.14 um 10:39 von Redaktion
Bewerte diesen Artikel:
Anzahl der Bewertungen: 0
Katzen verursachen Chaos. Wenn ihr nicht selbst eine Katze behütet, werdet ihr es selbst erleben, wenn ihr den First-Person-Katzen-Simulator Catlateral Damage spielt.

Der einzig wahre Katzen-Simulator ist bisher zwar nur eine Demo, simuliert das Leben einer Katze dennoch besser als es wohl je ein Simulator getan hat. In Catlateral Damage steuert ihr eine Katze, die Dinge macht, die Katzen nun mal machen. Beweis dafür ist die Tatsache, dass ihr höher springen könnt als ihr erwarten würdet. Eure Aufgabe besteht nämlich darin, in einem Zimmer herumzurennen und in 2 Minuten möglichst viele Gegenstände auf den Boden zu werfen.



Catlateral Damage wurde ursprünglich für den "7DFPS Game Jam" entwickelt, Entwickler Chris Chung will jedoch ein vollständiges Spiel aus dem Konzept machen, einschließlich Modi wie "Time Attack" oder "Cat Ops".

Auf Steam Greenlight könnt ihr für Catlateral Damage abstimmen.

Und sofort losspielen könnt ihr auf der Website von Catlateral Damage, direkt in eurem Browser. Meow! Meow!
 Comments

Du bist nicht eingeloggt!
Du musst in My GP eingeloggt sein, um Comments eintragen zu können.
 Comments
FIRST FACTS:
Bisher leider kein Eintrag
PREVIEWS:
Bisher leider kein Eintrag
REVIEWS:
Bisher leider kein Eintrag
ARTIKEL:
Bisher leider kein Eintrag
SPECIALS:
Bisher leider kein Eintrag