Netflix arbeitet an Castlevania Serie – startet noch 2017

Netflix arbeitet an einer Original-Serie basierend auf Konamis Castlevania Marke, wie das Unternehmen heute ankündigte.

Die Nachricht versteckte sich ein wenig in einer Pressemitteilung, die nach einem Event in New York für die kommenden Netflix-Serien verschickt wurde. Netflix nannte noch keinen ausführenden Produzenten für die Castlevania Serie, aber die ersten Folgen der ersten Staffel sollen noch in diesem Jahr starten. Warren Ellis (Transmetropolitan, Iron Man) schreibt offenbar die erste Staffel, wir dürfen also einiges erwarten.

Noch vor dieser Ankündigung sagte Michael Hirsh (Animator) gegenüber The Globe und Mail, dass sein neues Studio, Wow Unlimited Media, zusammen mit Netflix die animierte Serie produzieren werden. Laut Hirsh richtet sich die Serie an ein jüngeres Publikum.

Im Dezember deutete Adventure Time Executive Producer Fred Seibert an, dass er an einer TV-Serie basierend auf einer beliebten Videospiel-Marke arbeite (sein Studio, Frederator, besitzt die Rechte an der Spielereihe), eine Bestätigung gab es damals noch nicht.

Das erste Castlevania Spiel erschien schon 1986, auf welchem der diversen Spieletitel der Reihe die Netflix-Serie ausbauen wird, ist unklar. Castlevania: Lords of Shadow 2 ist der letzte Ableger der Marke und erschien 2014.

Ich bin Dennis und wenn ich hier nicht für News und Artikel sorge, sitze ich gespannt vor Netflix und ziehe mir die neusten Marvel-Serien rein, verfolge den Zombie-Ausbruch bei The Walking Dead oder cruise mit meinem Auto über die Landstraßen.

News

Anzeige