Logitech G stellt neues kabelloses Gaming-Headset mit DTS Headphone:X 7.1 Surround-Sound vor

Mit dem kabellosen G533 hat Logitech ein neues Gaming-Headset vorgestellt, das Performance mit der Bequemlichkeit einer kabellosen Übertragung verbindet. Darüber hinaus verfügt das Headset über die bald in den USA patentierten Pro-G Lautsprecher sowie DTS Headphone:X 7.1 Surround-Sound. Die hohe Akkulaufzeit und das puristische Design machen das Logitech G533 zum passenden Begleiter für lange Gaming-Marathons.

Die zum Patent angemeldeten Pro-G Lautsprecher bestehen aus Hybrid-Meshmaterialien und liefern so eine Audio-Qualität, die man zuvor nur von High-End Kopfhörern kannte. Die Lautsprecher sollen klare, präzise Höhen und satte Tiefen mit minimaler Verzerrung bieten. Die DTS Headphone:X Surround-Sound-Technologie repliziert ein 7.1 Lautsprecher-Setup, damit ihr In-Game-Umgebungsgeräusche und positionsbezogene Audioeffekte ganz im Sinne der Entwickler erlebe könntn. So lässt sich beispielsweise frühzeitig erkennen, wie weit ein Gegner entfernt ist und aus welcher Richtung er sich nähert. Zudem lässt sich die Lautstärke für jeden der sieben Audiokanäle einzeln anpassen.

Das Logitech G533 ermöglicht echte und kabellose Hi-Fi-Erlebnisse mit einer Reichweite von 15 Metern. Selbst in Umgebungen mit hohen elektromagnetischen Interferenzen mit dutzenden kabellosen Signalen in der Nähe hält das Headset zuverlässig eine starke Verbindung. Durch die sehr niedrige Latenz gibt es keinerlei Verzögerung zwischen Geschehen auf dem Bildschirm und dem Ton.

Durch sein geringes Gewicht, lässt sich das Heaset auch bei stundenlangen Gaming-Sessions bequem tragen – der Akku reicht dabei für bis zu 15 Stunden Betrieb. Es kommt mit einem Over-the-Ear-Design und atmungsaktiven Ohrpolstern aus Sport-Meshmaterial, die sich zum Reinigen leicht abnehmen lassen.

Ebenfalls beim Logitech G533 integriert ist das beliebte „Auto Mute“-Feature, das das einklappbare Mikrofon bei Bedarf automatisch stummschaltet. Zudem wurden die Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen (Noise Cancelling) sowie das Equalizer-Tuning verbessert, um Wettbewerbsspielern und eSport-Fans eine noch klarere Performance im Chat und in der Team-Kommunikation zu liefern. Der neue Popschutz des Mikrofons reduziert außerdem zuverlässig Zisch- und Plopp-Laute.

Das Mikrofon des G533 Wireless Gaming-Headsets lässt sich ausziehen, biegen und kann durch das Einklappen ganz einfach stumm geschaltet werden. Ein Rädchen zur Lautstärkeregelung und ein Knopf, mit dem sich das Mikrofon auch stummschalten lässt, sitzen auf der linken Ohrmuschel. So lassen sich die Audioeinstellungen einfach mitten im Spiel ändern, weiteres Audio-Fine-Tuning bietet die Logitech Gaming Software. Dort lassen sich Equalizer, Surround Sound, Nebengeräusche und Mikrofonpegel für jedes Spiel einzeln anpassen und der Mute-Taste auf dem Headset neue Funktionen wie zum Beispiel „Start/Stopp“ zuweisen.

Das Logitech G533 Wireless Gaming Headset wird voraussichtlich ab Anfang Januar 2017 zu einem Preis von 149 Euro verfügbar sein.

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige