RiME hat ein Releasedate – kostet für Nintendo Switch komischerweise 5 Euro mehr als auf den anderen Plattformen

Tequila Works Puzzle-Abenteuer RiME hat ein Releasedate und erscheint am 26. Mai für PlayStation 4, Xbox One und PC. Das Spiel wird dann sowohl im Einzelhandel als auch in den digitalen Stores der jeweiligen Plattformen erhältlich sein und 34,99 Euro kosten.

Kurz darauf wird RiME auf Nintendo Switch starten, komischerweise tragen hier sowohl die physische als auch die digitale Version ein Preisschild mit einem unverbindlichen Verkaufspreis von 39,99 Euro – also 5 Euro mehr als auf den anderen Plattformen. In den USA sind es sogar $US 10!

Warum kosten manche Spiele auf der Switch mehr als auf den anderen Plattformen. Nintendo weist die Schuld jedenfalls von sich und verweist auf die Publisher. Auf Facebook fragte ein User Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime, wie der Preisunterschied zustande komme. Fils-Aimes antwortete, Nintendo sei für die Preise nicht verantwortlich und man solle die Hersteller fragen.

Wenn Nintendo die Switch nicht als Konsole positionieren will, auf der Spiele später und zu einem höheren Preis erscheinen, sollte das Unternehmen alles daran setzen, dass diese Missstände aufhören.

RiME ist ein Einzelspieler-Puzzle-Abenteuer über Entdeckungen, die durch die Augen eines kleinen Jungen erlebt werden, der nach einem Schiffbruch an der Küste einer mysteriösen Insel aufwacht. Die Spieler müssen sich durch die Geheimnisse der Insel navigieren, indem sie Licht, Klang, Perspektive und sogar Zeit nutzen. Inspiriert von dem schroffen, sonnengegerbten Gelände der Mittelmeerküste, malt RiME seine atemberaubende Welt mit einer Fusion von lebendigen Farben und bewegenden, musikalischen Untertönen, um die Bühne für die sehr persönliche Reise zu setzen, die auf die Spieler wartet.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige