PES 2015 ist 1080p/60 auf PS4, 720p/60 auf Xbox One und PS3

Viele Fussball-News in den letzten Tagen, erst gestern meldeten wir, dass Uruguay-Beißer Luiz Suarez auch in FIFA 15 gesperrt wurde, nun aber haben wir interessante Neuigkeiten zum anderen Fussball-Titel PES 2015, der im November für PS4, Xbox One, PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen wird. Auf der japanischen Website hat Konami nämlich nun die finale native Auflösung und Framerate der PS4-, Xbox One und PS3-Version veröffentlicht.

Mit PES 2015 wartet der nächste Resolutiongate-Fall auf uns, denn während die PS4-Fassung in 1080p mit 60 Frames in der Sekunde gerendert wird, hat die Xbox One-Version in Sachen Auflösung erneut das Nachsehen. Auff der XboxOne und der PS3 läuft die Fussball-Sim in 720p bei 60 Frames (nativ). Zwar skalieren sowohl Xbox One als auch PS4 das ausgegebene Bild auf 1080p hoch, die native Auflösung ist jedoch ausschlaggebend, wenn es beispielsweise um Kantenflimmern geht. Je höher die native Auflösung, desto geringer das Alaising-Problem.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige