Nolan North: „Ich weiß, dass sie The Last of Us 2 machen“

Während einer Metrocon-Diskussion hat Synchronsprecher Nolan North nicht nur verraten, dass Naughty Dog acht Monate Arbeit an Uncharted 4 verworfen hat, sondern auch dass er weiß, dass The Last of Us 2 in Entwicklung ist.

North, der einer der meistgebuchten Synchronsprecher für Videospiele ist und nur eine ziemlich kleine Rolle in The Last of Us übernommen hatte, antwortete auf die Frage, ob er neben Uncharted 4 an irgendwelchen anderen Projekte mit Naughty Dog arbeite.

„Aktuell weiß ich, dass sie The Last of Us 2 machen, aber mein Charakter erlitt einen frühen Tod“, so North bevor jemand aus dem Publikum ihn aufgrund von Spoiler unterbricht.

Am Wochenende meldete sich zufällig auch Synchronsprecher Troy Baker auf der Indy PopCon zu Wort, der in Uncharted 4 den Bruder von Nathan Drake (gespielt von Nolan North) spielt und in The Last of Us die Rolle von Hauptcharakter Joel übernommen hatte. Als er auf The Last of Us angesprochen wurde, antwortete er, er wisse von keinem Sequel.

„Okay, also ich bin… Ich weiß übrigens von nichts“, sagt Baker. „Ich weiß nicht, ob wir noch eins machen oder nicht. Und wenn wir es tun, dann vertraue ich Neil [Anm.d.R.: Druckmann, Creative Director] und Bruce [Anm.d.R.: Straley, Game Director] und jedem einzelnen bei Naughty Dog, dass sie eine Geschichte erzählen, die erzählt werden muss.“

Ihr könnt beide Originalaussagen in den beiden Videos sehen, euch erwarten darin aber auch kleinere bis größere Spoiler.

Ich bin seit 2004 Chefredakteur und Leiter von GamePire. Als Evil Genius hinter den Kulissen und Gaming/Tech-Nerd gehört FIFA für mich nach 15 Jahren in der Gaming-Industrie immer noch genauso jedes Jahr zu den Highlights wie krachende Action- und Horror-Games oder super-schnelle Racing-Titel. Über innovative Hardware freue ich mich immer sehr und bin zudem ausgesprochener Fan der VR-Technologie. Auf Social Networks bin ich zuhause! See you there!

News

Anzeige