Neue Need for Speed Screenshots sehen wie echt aus

Die neue Engine für Need for Speed, die Frostbite 3 Engine, erzeugt Bilder, die von der Realität kaum noch zu unterscheiden sind.

Schon der Trailer und die Gameplay-Präsentation von Need for Speed sahen optisch umwerfend aus, nun hat Entwickler Ghost Games aber, statt In-Game-Sceenshots zu veröffentlichen, eine komplette Szenerie gerendert und Seite an Seite mit echten Fotos gestellt.

Need-for-Speed-2015-Real-Life-Comparison

“Das Ziel dieses Prozesses war es, die Möglichkeiten unseres physik-basierten Renderings (PBR) der Frostbite Engine auszuloten, um ganz genaue Materialien, Oberflächen und Lichtverhältnisse zu rekreieren und ein absolut echt wirkendes Bild zu erschaffen”, sagt Bryn Alban, Vehicle Art Director.

Könnt ihr unterscheiden, welche Szene echt und welche gerendert ist?

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige