Bericht: Eidos Montreal arbeitet an Guardians of the Galaxy Game, Zukunft von Deus Ex fraglich

Auf ein neues, großes Deus Ex müssen wir anscheinend noch einige Zeit warten. Das Studio hinter der Marke arbeitet Berichten zufolge aktuell an einem anderen großen Namen: Guardians of the Galaxy. Nicht näher genannten Quellen zufolge soll Eidos Montreal den Nachfolger zu Deus Ex: Mankind Divided bis auf Weiteres eingestellt haben.

Eidos Montreal gehört zu Square Enix und arbeitet offenbar an einer Reihe großer Titel. Einer davon ist Shadow of the Tomb Raider, welches vor einigen Wochen in einer U-Bahn geleakt wurde.

Der andere Titel soll ein Guardians of the Galaxy sein. Square Enix hatte erst letzte Woche eine Partnerschaft mit Marvel angekündigt, das erste Spiel dieser Allianz ist The Avengers, welches von Tomb Raider Entwickler Crystal Dynamics geleitet wird. Eidos Montreal hilft, wie es scheint, allerdings bei der Entwicklung aus, ebenso bei Shadow of the Tomb Raider.

Square Enix will daher auch keinem neuen Deus Ex grünes Licht geben, das Studio scheint mit The Avengers, Shadow of the Tomb Raider und Guardians of the Galaxy für einige Zeit beschäftigt zu sein.

Seit 2014 für GamePire am Start und irgendwie Mädchen für alles. Mein Fokus ist aber vor allem die News-Redaktion und Artikel-Features. Ich probiere gerne Games jeder Art aus, wenn es gefällt, dann gefällt es!

News

Anzeige