PlayStation Network
  • Artikel
Was bietet PlayStation Plus?
Was steckt im Premium-Service von Sony? Alle Vorteile zusammengefasst!
16.11.12 um 23:44 von Stefan
Bewerte diesen Artikel:
Anzahl der Bewertungen: 0
1 2
Im Gegensatz zu Xbox Live ist das PlayStation Network grundsätzlich kostenlos, ohne dass ihr auf Grundfunktionen wie Online-Spiele verzichten müsst. Statt sich die Möglichkeit des Online-Spielens bezahlen zu lassen, bietet Sony seit geraumer Zeit seinen PlayStation Plus-Service an, bei dem ihr nicht für Grundfunktionen, sondern für Zusatzfunktionen bezahlt. Diese bieten vor allem Bequemlichkeit oder, wie im Fall des Cloud-Speichers, auch Sicherheit. Hinzu kommen diverse Vorzüge im PlayStation Store wie frühzeitige Releases, großzügige Preisnachlässe und jeden Monat mehrere Gratis-Spiele, darunter aber keinesfalls nur Rohrkrepierer. Wirklich nahezu jeden Monat gibt es ohne zusätzliche Kosten echte Blockbuster wie kürzlich mit Borderlands oder Resident Evil 5, aktuell gibt es Crysis 2. Was ihr über PlayStation Plus wissen müsst, haben wir nach mehreren Wochen der Beobachtungen und Nutzung der Zusatzfeatures für euch zusammengefasst.

Kann, aber muss nicht...
Je nach Länge des abgeschlossen Abonnements kostet euch der PlayStation Plus-Service auf den Monat heruntergerechnet nicht mehr als 5 Euro wie im dreimonatigen Abo für 14,95 Euro oder sogar nur 49 Euro, wenn ihr direkt ein ganzes Jahr bezahlt. Dafür bekommt ihr zwei Arten von Vorzügen und Vorteilen: Auf der einen Seite erhaltet Vorzüge, die man unserer Meinung nach gerne mitnimmt, auf die man jedoch auch leicht verzichten kann, ohne vor Frust mit den Zähnen in den Controller zu beißen. Auf der anderen Seite gibt es Vorzüge, die die 5 Euro im Monat mehr als wert sind und auf die man nicht mehr verzichten will, wenn man mal in den Genuss dieses Service gekommen ist.
Die Vorzüge der ersten Art sind cool, alleine jedoch kein Abonnement wert. Der Zugang zu Betas oder besonderen Demo-Versionen zählt beispielsweise dazu. Sicherlich würden einige Gamer auch für solche Leistungen zahlen, die Meisten unter euch überlegen es sich aber mindestens drei Mal, ob man für diesen Dienst extra die Geldbörse auspackt. Auch automatische Updates, durch die die PS3 zu einer im System von euch festgelegten Zeit automatisch anspringt und Trophäen synchronisiert, neue Patches der letzten zehn von euch gespielten Spiele oder Demos herunterlädt und installiert, ist eine nette Funktion und erspart beim nächsten Mal das Warten vor dem jeweiligen Starten des Spiels, doch auch dafür würden wir keinen Cent extra zahlen - dann eben manuell und per Hand patchen, wenn es sein muss.

In einer Grauzone befindet sich das Feature, pro Monat zwei Test-Vollversionen (Blu-ray oder PSN-Spiele) eine Stunde lang anspielen zu können und sich dann im Anschluss erst zu entscheiden, ob man das Spiel kauft oder nicht. Diese Möglichkeit ist für einige Spieler sicherlich interessant, die viel im PlayStation Store auf Shopping-Tour gehen und dabei ihr Geld insbesondere in Spiele investieren oder aber nicht die Gelegenheit haben, sich Spiele auf Blu-ray Disc längere Zeit bei Freunden auszuleihen. Hier verringert Sony die Gefahr von Fehlkäufen, wenn der Spieler ein Game vor dem Kauf komplett und in vollem Umfang ausprobieren kann, denn es gibt keinerlei Beschränkung bei den Features oder dem Umfang des jeweiligen Titels.

Saftiger Inhalt und zwar jeden Monat frisch!
PlayStation Plus bietet aber viel mehr als die bisher beschriebenen Services, für die sich 5 Euro im Monat wirklich lohnen und auf die man nicht mehr verzichten will, wenn man mal gekostet hat.
Allen Abonnenten steht eine riesige Auswahl an Download-Titeln und digitalen Versionen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Wie eingangs bereits beschrieben, gibt es jeden Monat kostenlose Spieleangebote, aktuell beispielsweise Crysis 2, die ihr kostenlos herunterladen könnt. Solange ihr ein gültiges PlayStation Plus-Abonnement besitzt, bleiben diese auch spielbar. Kündigt ihr den Service, könnt ihr die Spiele nicht mehr nutzen, jedoch neu herunterladen, wenn ihr ein neues Abonnement abschließt. Eure Download-Historie bleibt erhalten und erlaubt später einen neuen Download. Wer ein Abonnement abschließt, erhält sogar Zugriff auf eine Spielesammlung bestehend aus mindestens zehn Titeln - und das immer! Das ist schon ein gewaltiger Mehrwert, das muss man zugeben.

Darüber hinaus gibt es mit einem PlayStation Plus-Abo saftige Preisnachlässe sowie oftmals die Möglichkeit, gewisse Digital-Spiele aus dem PlayStation Store schon Tage vor den nicht zahlenden Mitgliedern herunterzuladen. Die Preisnachlässe für Abonnenten werden monatlich aktualisiert und so gibt es immer wieder neue Schnäppchen. Außerdem gibt es exklusive Avatare und dynamische Themes für euer PlayStation 3-System.
1 2
 Screenshots
 Comments

Du bist nicht eingeloggt!
Du musst in My GP eingeloggt sein, um Comments eintragen zu können.
 Verwandte Artikel