Destiny 2 nicht vor 2017, große Erweiterung für Destiny noch in diesem Jahr

Activision hat jetzt offiziell bestätigt, dass Destiny 2 nicht vor 2017 erscheinen wird. Dafür bekommt Destiny aber in diesem Jahr noch eine große Erweiterung spendiert.

In einer englischen Pressemitteilung heißt es (übersetzt): „Activision Publishing und seine Partner bei Bungie erwarten für Destiny eine signifikante Erweiterung in 2016 und einen Nachfolger in 2017.“

Ein Zeitfenster für diese große, neue Erweiterung ist noch nicht bekannt. Im Januar wurde bekannt, dass Bungie sich dafür entschieden hatte, einen Destiny-Nachfolger auf das kommende Jahr zu verschieben und die Pläne für die zukünftigen Inhalte des Spiels scheinen sich regelmäßig zu ändern.

Bungie hat Activisions Statement in einem Blog-Post noch kurz weiter ausgeführt und angekündigt, dass es ein Frühjahrsupdate geben wird, welches das Maximal-Level erhöht:

„Vor Weihnachten haben wir ein zweites, größeres Update für Frühjahr erwähnt. Dieser Inhaltsrelease wird eine signifikante Anhebung von Licht mit sich bringen, außerdem neue Ausrüstung sowie neue Herausforderungen für PvE-Spieler, die sich mehr Spaß und Wiederspielbarkeit wünschen.

Darüber hinaus ist das Team darauf fokussiert, im Laufe des Jahres eine große Erweiterung abzuliefern und in 2017 dann einen Destiny-Nachfolger.“

Destiny ist aktuell für PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 verfügbar.

News

Anzeige